«Normalität im Interview»

Nele Jahnke/ Wohnschule Basel

täglich ab 18 Uhr

Kaserne Rossstall II

Nele Jahnke ist die Regisseurin eines Theaterstücks. Es heisst «Normalität - ein Musical» und ist auf dem wildwuchs Festival zu sehen.

Um das Stück zu machen, hat Nele Jahnke Bewohner_innen der Wohnschule Basel Fragen gestellt. Zum Beispiel: Wann ist man erwachsen? Was braucht man, um erwachsen zu werden? Kann man erwachsen sein, wenn immer jemand auf einen aufpasst?

Diese Gespräche wurden gefilmt. Die Filme kann man sich in der Kaserne ansehen. 


Eintritt frei 

 

Credits
KONZEPTION Nele Jahnke und Marcel Bugiel KAMERAFRAU UND KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Maxi Schmitz PRODUKTIONSLEITUNG Ketty Ghnassia KOORDINATION Stiftung Mosaik Wohnschule Basel: Peter Wulf PRODUKTION Theater HORA - Stiftung Züriwerk DANK AN Stiftung Mosaik Wohnschule Basel