«Körper, Kunst, Behinderung»

Palaver Loop (CH)

Im Gespräch

Kaserne Basel Rossstall I

Im Palaver Loop sprechen Leute miteinander,
die viel über Behinderungen
wissen. Sie überlegen gemeinsam:
Muss man einen Körper behindert nennen,
nur weil er nicht so ist, wie ein
anderer Körper? Kann man stattdessen
sagen: dieser Körper ist besonders?
Vielleicht kann ein Mensch mit einem
besonderen Körper nicht weniger
– sondern: andere Sachen?


Eintritt frei