«Kunst. Punkt!»

Kreativwerkstatt Bürgerspital (CH)

Ausstellung

M 54

Natürlich machen Menschen mit
Behinderungen Kunst! Aber warum sehen
wir so selten Kunst von Menschen mit
Behinderung? Weil man der Kunst nicht
ansieht, wer sie gemacht hat.
In der Ausstellung vom Bürgerspital
kann man Kunst anschauen, die Menschen
mit Behinderung gemacht haben.
Die Kunst muss einem deshalb natürlich
nicht gefallen. Aber vielleicht gefällt
sie einem ja doch.
Niemand würde sagen: «Ich mag dieses
Bild nicht, weil es nicht von einem Behinderten
gemalt wurde». Das wäre Unsinn.
Genau darum geht es in der Ausstellung:
um das Denken ohne Vorurteile.
Schön wäre es, wenn das nicht nur in
einer Kunstausstellung klappt. Auch im
Alltag sollte es so sein. Vielleicht
hilft die Ausstellung, dass das eines
Tages so sein wird.
Eröffnet wird die Ausstellung am
9. Juni mit dem Vortrag ‹Die Kreativwerkstatt
auf den Punkt gebracht›.

 



Eintritt frei

Credits
MIT Werken von Markus Buchser, Pedro Gonzales, Stephan Zeiter, Marcel Höller, Ronald Saladin, Anna Speranza, Andreas Maus KOOPERATION Bürgerspital und wildwuchs