«Eine Welt für Madurer»

PiktoPanoptikum (DE/CH)

Kinder

Roxy Birsfelden

Madurers Vater ist ein mächtiger Fürst.
Weil Madurer sehr krank ist, darf er sein
Zimmer nie verlassen. Er hat nicht
einmal Fenster in seinem Zimmer. Sein
Vater schickt Madurer zum 11. Geburtstag
den Maler Sakumat. Der soll die Welt
zu dem kleinen Jungen bringen. ‹Eine
Welt für Madurer› von PiktoPanoptikum
spielt in einem Zelt. Es stellt die
Frage, was in der Welt eigentlich
wichtig ist. Was man jemandem zeigen
muss, der sie nie sehen kann.
Das Theaterstück ist geeignet für
Menschen ab 8 Jahren. Auch Erwachsene
werden ihren Spass an der Geschichte
haben. Wer wäre nicht gerne bei der Entstehung
einer neuen Welt dabei?

Credits

FIGURENSPIEL UND AUSSTATTUNG Johanna Pätzold, Lisa Remmert, Marius Kob 
BILDER UND ZEICHNUNGEN Johanna Seipelt
 REGIE Horst Lonius 
MUSIK UND KLANG Christoph Hamann 
KOSTÜM Katrin Busching 
MEDIENKUNST UND TECHNIK Clemens Kowalski 
THEATERPÄDAGOGIK Andreas Bürgisser 
MENTORIN (Philosophie mit Kindern): Eva Zoller Morf 
PRODUKTIONSLEITUNG Kathrin Doppler KOPRODUKTION wildwuchs GEFÖRDERT DURCH Fachausschuss Tanz und Theater BS/BL